Termine 2022

Folgende Veranstaltungen gehören zum 12. Nordthüringer Volksbank-Laufcup:

26.02.22 - 43. Albert-Kuntz-Lauf Nordhausen

09.04.22 - 44. Kyffhäuserlauf Bad Frankenhausen

15.05.22 - 8. Harztorlauf Niedersachswerfen

12.06.22 - 40. Vogelberglauf Bleicherode

25.09.22 - 17. Citylauf Nordhausen

01.10.22 - 31. Possenlauf Sondershausen

15.10.22 - 28. Stadtparklauf Sondershausen

Bei angenehmen Lauftemperaturen um 10 Grad und ein wenig feuchtem Untergrund konnten die Zuschauer einen grandiosen Doppelerfolg erleben.

Über 5 km siegte Marcel Lehmberg (Top Team LAC Erfurt) nach 15:58 min. Die Damenkonkurrenz dominierte Annabell Huck (HSG Nordhausen) in 22:44 min.

Über die 10,0 km liefen lange Zeit der Nordhäuser Robert Makarinus  und Marcel Lehmberg vom Top Team LAC Erfurt Kopf an Kopf durch den Park, aber in der letzten Runde konnte sich Marcel Lehmberg dann doch noch klar absetzten und gewann in einer Zeit von 33:59 Minuten. Damit machte er seinen Doppelerfolg perfekt. Bei den Damen siegte Eva Grüllmeyer vom Team Kyffhäuser in 46:13 min.

Die 2,5 km Streckengewinner waren Lukas Günther (Glückauf Sondershausen) nach 9:06 min. und Finia Wittig (Aterner LV) nach 9:40 min.

 Alle Ergebnisse unter https://www.glueckauf-sondershausen.de/stadtparklauf

Der Zwischenstand wurde aktualisiert. Die Ergebnisse des Stadtparklaufs vom 19.10.2019 sind jetzt enthalten.

In Kürze wird auch der Endstand der Saison 2019 veröffentlicht.

Bei der 15.Auflage des Nordhäuser Citylaufes kamen 523 Athleten auf den 4 angebotenen Laufstrecken ins Ziel.  

Auf der langen Distanz über offiziell 9,9 km gewann der Favorit Marcel Krieghoff (SC-Impuls Erfurt) mit neuem Streckenrekord von 33:58 min. Er verwies damit seinen Teamkollegen Moritz Sparbrod mit 4 Sekunden Rückstand auf Platz 2. Bei den Damen gewann Beate Ernst (Sonntagsläufer Tambach-Dietharz) in 44:09 min.

Auf der 6,6 km Strecke konnte sich der ehemalige Sondershäuser Rene Manthee (Regensburg) in 23:17 min. behaupten. Nancy Wittig (Arterner LV) gewann in 31:18 min. die weibliche Konkurrenz.

Auf der kurzen 3,3 km Strecke siegte der Sondershäuser Norman Zollner (GM Rennsteiglaufverein) in 11:34 min. Finia Wittig trug bei den Damen mit 13:56 min. zu dem guten Gesamtergebnis ihres Vereins Arterner LV bei.

Zwischenstand nach dem 7. Lauf ist online

Zwischenstand nach dem sechsten Lauf ist online

Läufer starten beim Vogelberglauf 2019 in Bleicherode

Makarinus feiert klaren Sieg beim Vogelberglauf

Etwas Nieselregen zog mit 240 Teilnehmern zwar nicht ganz so viele Starter wie im Vorjahr zum Vogelberglauf nach Bleicherode, doch die Läufer erfreute das kühlere Wetter im Wald. ...

Etwas Nieselregen zog mit 240 Teilnehmern zwar nicht ganz so viele Starter wie im Vorjahr zum Vogelberglauf nach Bleicherode , doch die Läufer erfreute das kühlere Wetter im Wald. „Alle waren zufrieden“, sagte Organisator Alfred Engelmann vom Ski- und Wanderverein 1954. Die 38. Auflage, die zum Nordthüringer Laufcup gehört, gewann über 20 km überlegen Robert Makarinus . Der Nordhäuser hatte am Ende nach 1:10:32 Stunden 4:15 Minuten Vorsprung auf Verfolger Martin Höpker . Schnellste und einzige Frau auf der langen Strecke war Andrea Luther aus Bleicherode . Gleich drei Siege feierten die Sondershäuser mit Normann Zollner über 10 km, Christian Hommel über 5 km und Youngster Lukas Günther über 2 km. Die besten Frauen und Mädchen waren Andrea Grafe (Nordhausen/10 km), Tessa Reichhardt (LV Alstadt Nordhausen/5 km) und Elisa Trolli (Sömmerda/2km). Alle Läufer kamen beim Vogelberglauf diesmal ohne Verletzungen fröhlich ins Ziel.

aus der Thüringer Allgemeinen vom 18.06.19 Link

Ergebnisse unter triathlon-service.de

banner volksbank 350x180banner vitallabor 350x180

Nordthüringer Volksbank-Laufcup auf Facebook
Folge uns auf Facebook!